Dachmarkenstrategie und Corporate Design für die Christlichen Schulen Hamburg

Die christlichen Privatschulen & Kitas: August-Hermann-Francke-Schulen Hamburg »stechen in See«, mit neuem Logo, Namen, Corporate Design und Claim – kurz – mit komplett überarbeitetem visuellen Erscheinungsbild.

Die Kurzform »AHFS« und das modernisierte Steuerrad werden zur neue Dachmarke für die Standorte von Schulen und Kitas in Hamburg.

Eine neue Hausschrift mit weichen abgerundeten Ecken, wird zum prägenden Wiedererkennungsmerkmal der AHFS. Sie verleiht der Marke eine moderne, professionelle Optik, wirkt freundlich, harmonisch und jung. Zudem wird sie im neuen Corporate Design als eine Art »Bilderrahmen« eingesetzt:

 

CD_AHFS-9

 

Der Neue Claim: »Starke Basis fürs Leben.« kommuniziert den hohen Anspruch der Schule, das Potenzial der jungen Menschen zu entdecken und zu fördern. Gerade durch ihre christliche Wertevermittlung, soll eine gute Grundlage für die Entwicklung gelegt und auf das »erwachsene« Leben und die Ansprüche der modernen Arbeits- und Lebenswelt vorbereitet werden.

Bleibt nur noch zu sagen: »Leinen los!«

 

Kunde: AHFS – Christliche Schulen Hamburg
Erstveröffentlichung: Frühjahr 2016